Holzfassaden, Konstruktionsarten, Holzarten, Verarbeitung & Tipps und Wissenswertes um den Fassadenbau für Minden

Sie planen eine Sanierung, Renovierung oder einen Neubau? Eine Holzfassade ist sowohl ökologisch, ästhetisch und energetisch die optimale Grundlage für eine moderne Fassadengestaltung. Holzfassade ist jedoch nicht gleich Holzfassade. Informieren Sie sich vor dem Kauf zur Bandbreite der verschiedenen Ausführungen - die Möglichkeiten sind groß - lassen Sie sich inspirieren auf - fassadenholz-minden.de

Diese Wissensseite ist ein Projekt der Firma Becker Holz in Preußisch Oldendorf und wurde geschaffen für alle, die sich vor dem Bauen und Renovieren Inspiration und Eckdaten einholen möchten.

Finden Sie auf den folgenden Seiten Informationen rund um das Thema Fassaden und Fassadenholz - unter Anderem zu:

Informieren Sie sich zu Fassadenholz, Bauweisen, Materialien und Top-Lieferanten-Angeboten für Holzfassaden für die Region rund um Minden, Lübbecke, Bünde, Herford  und Bad Essen. Für weiterführende Fragen und eine kompetente Beratung wenden Sie sich an unseren Fachpartner und Holzfachmarkt Becker Holz in Preußisch Oldendorf.

Holzfassaden, Fassadenholz, Profilhölzer - planen, kaufen, bauen für Osnabrück
Holzfassaden, Fassadenholz, Profilhölzer - planen, kaufen, bauen für Osnabrück
Holzfassaden, Fassadenholz, Profilhölzer - planen, kaufen, bauen für Osnabrück

Holzfassaden - Schutz und Ästhetik aus der Natur - langlebig, und natürlich ökologisch

Eine Fassade aus Massivholz wirkt harmonisch und lebendig. Holz als nachwachsender ökologischer Rohstoff hat sich für die Gestaltung von Fassaden an Häusern bestens bewährt. Die ökologische Außenwandverkleidung erweist sich als langlebig, witterungs­beständig, dekorativ und effizient.

Heutzutage vollenden Holzfassaden unter anderem das Aussehen von Holzhäusern und werten diese optisch auf. Weiterhin werden sie als modernes Gestaltungsmittel in Kombination mit herkömmlichen Fassaden, wie Putz oder Schiefer eingesetzt. Objekte, die aus mehreren Bauabschnitten bestehen, lassen sich dadurch eindrucksvoll gliedern. Einzelne Bauteile, z. B. Erker oder Gauben können mit einer Holzverschalung optisch hervorgehoben werden. 

Holzfassaden - besonders sinnvoll bei Renovierungen von Alt- und Anbauten
Neben der reinen Fassadengestaltung durch Farbe und Profilierung des Holzes ist gleichzeitig eine Wärmedämmung des Bauwerkes möglich. Dabei ist Holz der ideale Werkstoff für eine kostensparende Niedrigenergie-Bauweise. Um die Anforderungen der gesetzlichen Wärmeschutzverordnung zu erfüllen, kann eine zusätzliche äußere Dämmschicht problemlos in die Holzfassade integriert werden. Eine Holzfassade mit zusätzlicher Dämmung schafft wesentliche Vorteile für die Bewohner des Hauses, wie Wärmeschutz und damit Senkung der Energiekosten, Hitzeschutz im Sommer, Schall- und Brandschutz.

Alternativen zur Holzfassade
Neben Fassadenelementen aus Holz gibt es auch weitere alternative Materialien. Hier können Metall, Hochdruck-Schichtpresstoffplatten (HPL), WPC bis hin zu Photovoltaikelementen zum Einsatz kommen.


Die Vorteile von Holzfassaden im Überblick auf fassadenholz-osnabrueck.de:

Holzfassaden, Fassadenholz, Profilhölzer - planen, kaufen, bauen - für Minden, Lübbecke, Bünde, Herford, Bad Essen
  • ökologisch und natürlich - Holz als nachwachsender ökologischer Rohstoff
  • eine Fassade aus Massivholz wirkt harmonisch und lebendig
  • besonders bei Renovierungen von Alt- und Anbauten ist eine Holzfassade
  • kann problemlos mit einer Wärmedämmung verstehen werden, sie schützt, wärmt und isoliert
  • ist sehr langlebig, selbstverständlich bei guter Pflege, das ist das A und O
  • eine gedämmte Holzfassade schafft Wärmeschutz und damit Senkung der Energiekosten, Hitzeschutz im Sommer, Schall- und Brandschutz
  • kreative Gestaltungsmöglichkeiten sind schier unbegrenzt: Kombination mit herkömmlichen Fassaden, wie Putz oder Schiefer sind ebenfalls möglich

Fassaden + Oberfläche: feingesägt – Eine Verarbeitung als Trend, bietet mehr Qualität und eine Verlängerung der Lebensdauer

  • eine feingesägte Oberfläche unterstreicht die kräftige Struktur des Holzes
  • auf dieser Oberfläche halten Farbbeschichtungen wesentlich länger als auf einer gehobelten
  • keine Verdichtung der obersten Holzschichten durch den Hobelvorgang
  • sorgt für eine sehr gute Verzahnung zwischen der Farbschicht und der Holzoberfläche
  • bis zu fünffach höhere Farbauftragsmenge und dadurch wesentlich längere Renovierungsintervalle

Und nicht zuletzt: Die Dämmung

Grundsätzlich kann die Holzverschalung ideal mit einer Wärmedämmung kombiniert werden. Dazu wird die notwendige Unterkonstruktion mit atmungsaktiven, diffusionsoffenen Holzfaserdämmplatten gefüllt. Diese Dämmstoffe sind aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und erfüllen gleichzeitig den gesundheitlichen Aspekt – im Gegensatz zu Dämmung aus Glaswolle mit ungesunden Bindemitteln, die die Atemwege reizt. Für den Wärmeschutz ist der Dämmbedarf des Hauses als Maßstab für die Stärke der Dämmschicht entscheidend.

Nur eine fachgerechte Montage durch kompetente Handwerker für die beiden notwendigen Gewerke – Profilholz und Dämmung – garantiert eine Fassadenverkleidung, die optisch, energetisch und nachhaltig allen Ansprüchen gerecht wird.

Wissenswertes - Fachsimpeln: Fassadenholz = Hobelware = Profilbretter

Hobelware für Fassaden und Co.
Hobelware für Fassaden und Co.

Die Basis für Fassade & Co. - Hobelware wird aus Massivholz hergestellt (gehobelt).

Zum Einsatz gelangt Hobelware in der Regel in sichtbaren Bereichen wie Wand-, Fassade oder Deckenbekleidung, als Bodenbelag oder Wandabschluss. Für den Innenbereich kommen sehr häufig Nordische Fichte und nordische Kiefer zum Einsatz.

Heimische und sibirische Lärche, heimische, Eiche und  Douglasie werden bevorzugt im Außenbereich verarbeitet. Da Kiefer ohne Imprägnierung im Außenbereich nicht sehr widerstandsfähig ist, kommt sie dort nur selten zum Einsatz.

Neben verschiedenen Dimensionen und Längen unterscheiden wir Hobelware nach Sortierklassen. Die Basis dafür bilden die skandinavischen und russischen Sortierklassen.

Für einen guten Oberflächenschutz werden viele Hölzer auch mit Lacken, Wachsen und Ölen behandelt.


Empfehlung: Kaufen Sie Fassadenholz beim Fachmann - für Qualität und Langlebigkeit

Fassadenholz vom Fachmann Becker Holz - als Fachpartner des Informationsportals fassadenholz-minden.de - Qualität aus einer Hand

DER ROHSTOFF

Bereits im Einkauf legen wir den Grundstein für unseren hohen Qualitätsanspruch. Wir beziehen das Holz für unsere Fassaden überwiegend aus nordischen Regionen. Durch das langsamere Wachstum des Holzes in diesen kalten Gebieten erhält es eine feinjährigere Struktur. Dies kommt der Festigkeit des Holzes zugute.

DIE VERARBEITUNG

Oppti-wood Naturholz-Fassaden werden in Westfalen produziert und stehen darum für Qualität „Made in Germany“. Die von uns produzierten Profile leiten Regenwasser schnell ab, sodass Staunässe vermieden wird. Durch diesen konstruktiven Holzschutz wird die lange Lebensdauer unserer Holzfassaden gewährleistet. Zusätzlich legen wir Wert auf Design und Montagefreundlichkeit.

DIE INDIVIDUALITÄT

Um individuelles Design zu ermöglichen, entwickeln und fertigen wir für Sie auch gerne Sonderprofile. Unsere Fachleute konzipieren diese Sonderprofile in unserem Hause nach Ihren individuellen Designwünschen. Dadurch entstehen einzigartige Fassaden.

DIE VERFÜGBARKEIT

Parallel führen wir ein breites Sortiment von Standard-Fassadenprofilen, die wir in verschiedenen Längen jederzeit in großer Menge verfügbar haben. Ob Abholung oder Lieferung durch unseren Fuhrpark: Wir bieten schnelle Verfügbarkeit damit Ihr Fassadenprojekt schnell voranschreitet.

DIE BERATUNG UND VISUALISIERUNG

In unserer Ausstellung in Preußisch Oldendorf stehen wir Ihnen mit Rat & Tat zur Seite und gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein. Unsere Partner aus dem Handwerk gewährleisten bei Bedarf die perfekte Montage und Umsetzung.

Noch Fragen? Wissenswertes rund um Fassaden, Fassadenholz, Beratung und Kauf für Minden


Beratung und Verkauf zu Fassadenholz, Verarbeitung und Angeboten für Minden und Umgebung

Als Partner von fassadenholz-minden.de - steht Ihnen das kompetente Fachpersonal von Becker Holz in Preußisch Oldendorf stets freundlich zur Verfügung. Sie haben Interesse am Kauf von:

  • Fassadenholz, Profilholz, Hobelware
  • Boden: Parkett, Laminat, Vinyl, Linoleum uvm.
  • Terrassen, Gartenholz & Spielgeräte
  • Innentüren, Ganzglastüren, Schiebetüren und Raumteiler
  • Bauholz, Platten, Schnittholz, KVH und Blockware und Schnittholz
  • Energetische Sanierung
    + und alles inklusive umfassender Serviceleistungen und kompetenter Beratung

Wir sind Ihr Fachmann im Raum Minden, Lübbecke, Bünde, Herford  und Bad Essen sowie die Region, wenn es um Wohnen, Bauen, Renovieren und Leben mit Holz geht. Finden Sie bei Becker Holz Produkte namhafter Qualitätshersteller und profitieren durch Qualität vom Fachmann in Sachen Holz.

Becker Holz - Ihr Holzfachmarkt und Holzgroßhandel der Nähe Minden, Lübbecke, Bünde, Herford  und Bad Essen.

Informieren Sie sich direkt unter www.becker-holz.com 
... oder besuchen Sie uns in Preußisch Oldendorf - Wir freuen uns auf Sie!



Stöbern Sie in unseren Online-Katalogen und informieren Sie sich über die Produktvielfalt im Holzbau

In unserer aktuellen Katalog-Auswahl finden Sie Qualitätsprodukte renommierter Lieferanten für KVH, BSH, Profilholz, Leisten, Platten, Arbeitsplatten, Furnierplatten, OSB-Platten, Sperrholzplatten, Fassaden, Fassadenholz und Außenschalung.


Die Becker-App - Jetzt downloaden und immer aktuell sein!

Holen Sie sich jetzt "Die Becker-App" für Ihr Smartphone. Damit haben Sie alles rund ums Holz immer dabei.

Die Inhalte unserer App:

  • Holz-Ratgeber - die Holz-Infothek für unterwegs
  • Alle Kataloge und Angebote
  • Alle News - als Erster direkt aufs Handy
  • Terrassen-Ratgeber und Infothek für das geballte Wissen für jeden Moment

Die App ist verfügbar für:


Aus dem fassadenholz-minden.de-Fassaden-Ratgeber:

Farben, Lacke und Lasuren – Beschichtungssysteme sichern den Werterhalt

Nahezu jeder Eigentümer präsentiert seine nagelneue Holzfassade Freunden und Bekannten mit stolz geschwellter Brust. Schließlich ist das glanzvolle Holz eine wahre Augenweide für jeden Betrachter. Wird sie Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert, bleibt Ihnen das makellose Erscheinungsbild der Fassade nicht lange erhalten. Mit kontinuierlicher Wartung lässt sich die Baukonstruktion auch dauerhaft in gutem Zustand erhalten. Auf diese Weise bewahren Sie nicht nur die wunderschöne Optik, sondern sparen sich aufwändige Renovierungsarbeiten. Erfahren Sie, wie Sie mit wenigen Handgriffen abblätternde Farbe sowie vergraute Oberflächen vermeiden und Ihre schöne Fassade optimal pflegen.

2018_GI-586694904_farbige_fassaden_MS.jpg2018_GI-855082606_Fassade_streichen_Holzschutz_MS.jpg

Die richtigen Beschichtungen sorgen für optimalen Schutz

Die meisten Eigentümer wissen, dass man Holz im Außenbereich regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls streichen sollte. Bei C. Becker Holz GmbH, dem Fachmann für die Region Minden, Bünde, Lübbecke, Herford, Bad Essen, Bielefeld & Melle weiß man: „Man unterscheidet zwischen Lasuren die ein offenporiges transparentes Ergebnis erziehen und deckenden Holzfarben / Lacken die eine geschlossenen und meist farbige Oberfläche erzielen. Je transparenter die Lasur ist, desto kürzer ist das Renovierungsintervall. Den längsten Holzschutz erreicht man durch bunte Holzfarben. Diese sollten, gerade auf der Südseite mit starker Sonneneinstrahlung, nicht zu dunkel sein, weil ansonsten das Holz und die Beschichtung Temperaturen bis zu 90° C ausgesetzt werden.“

 „Bei einer Renovierung ist auch das auspachten der Risse oder eventueller Fehlstellen im Holz vor dem Anstrich sehr wichtig. Nur so kann gewährleistet werden, dass keine Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann“, so rät man bei C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf.

 

Notwendiger Schutz für langfristigen Werterhalt

C. Becker Holz GmbH: „Sämtliche Materialien, die einer direkten Bewitterung ausgesetzt sind, unterliegen fortwährenden Abbauprozessen. Sowohl Regen, Schnee, Hagel und Frost als auch das einfallende Sonnenlicht schädigen die verwendeten Bauteile mit der Zeit. Dabei wird jeder Werkstoff in einer unterschiedlichen Geschwindigkeit von den Wettereinflüssen zerstört.“

C. Becker Holz GmbH weiter: „Wartungsfreie Materialien wie Kunststoff oder Aluminium zeichnen sich oftmals durch eine deutlich höhere Haltbarkeit aus. Gleichzeitig sind sie kaum reparierbar und müssen am Ende ihrer Nutzungsdauer kostspielig entsorgt werden.“

„Beschichtete Holzbauteile hingegen müssen regelmäßig gewartet werden. Sie haben jedoch den enormen Vorteil, dass sie leicht repariert werden können. Darüber hinaus erreichen Holzbauteile mit deckenden Beschichtungen im Außenbereich Wartungsintervalle von über zehn Jahren. Dadurch haben Sie wenig Pflegeaufwand. “, so rät man bei C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf. Schließlich liefern die meisten skandinavischen Häuser eindrucksvolle Beispiele für werterhaltende Holzbeschichtungen. In dieser Region werden bunte Holzfarben verwendet, um Häuser mit Holzfassaden vor Wind und Wetter zu schützen. Anhand der leuchtenden Farben ist ersichtlich, dass sich daraus viele Gestaltungsmöglichkeiten ergeben.

Bei C. Becker Holz GmbH, dem Fachmann für die Region Minden, Bünde, Lübbecke, Herford, Bad Essen, Bielefeld & Melle weiß man: „Zahlreiche historische Gebäude zeigen, dass Holz mit den richtigen Lasuren / Holzfarben und einer guten Wartung durchaus mehrere Jahrhunderte überdauern kann. Weiterhin wächst dieser natürliche Werkstoff in unseren Wäldern in ausreichender Menge nach und kann am Ende seiner Lebensdauer umweltschonend entsorgt werden.“

 

Was zeichnet ein geeignetes Beschichtungssystem aus?

C. Becker Holz GmbH - Fachmann berät: „Eine wirksame Beschichtung muss das Holz sowohl vor Feuchtigkeit, Mikroorganismen als auch vor UV-Einstrahlung umfassend schützen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass sie gewisse physikalische Einflüsse zuverlässig abhält. Dazu gehören insbesondere die Wucht von einfallenden Hagelkörnern und Schlagregen. Auf diese Weise verhindert sie den fortwährenden Abbau der Holzsubstanz bei dauerhafter Bewitterung.“

Natürlich unterliegt ebenso die Beschichtung den witterungsbedingten Abbauprozessen. Sie wird vor allem von Feuchtigkeit und UV-Licht stark beschädigt. Oftmals führt die andauernde Witterung zu Rissen, spröden Stellen und dem Abblättern der Beschichtung. Deshalb sind selbst bei der besten Lackierung regelmäßige Wartungsmaßnahmen erforderlich, um den Zustand des Werkstoffs zu erhalten. Nur so kann Ihr Holz optimal geschützt werden. Sind diese Maßnahmen vorbildlich durchgeführt, erreicht die Holzfassade problemlos eine Nutzungsdauer von mehreren Jahrzehnten.

Wir von C. Becker Holz GmbH in Preußisch Oldendorf stehen Ihnen in der Region Minden, Bünde, Lübbecke, Herford, Bad Essen, Bielefeld & Melle bei Ihrem persönlichen HOLZ-Projekt gern beratend und mit Tat zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!