Holzfassade ist nicht gleich Holzfassade - Die Hölzer machen den Unterschied - Fassadenholz Minden informiert

Massivholzplatten für die Fassadengestaltung

Für Ihre persönliche Fassaden­verkleidung je nach Wunsch gibt es zahlreiche geeignete Hölzer und unterschiedliche Profiltypen. Das Holz kann unbehandelt bleiben und natürlich vergrauen. Durch Aufbringen eines Holzschutzes kann dem Vergrauen und der Verwitterung vorgebeugt werden.

Ein Schutz mit Lasur oder Farbe bietet zudem die Auswahl vielfältigster Farbtöne. Die Lieferung von fertig farblich behandelten Fassadenelementen ist natürlich auch möglich. Gerade bei Anbauten an Häusern können einzelne Wände durch eine unterschiedliche Fassadengestaltung hervorgehoben werden.

Tipp: Mit einer farbigen Holzfassade lässt sich beispielsweise ein optisch wirkungsvoller Gegensatz zu einer verputzten Wand herstellen.

Becker Holz - Hier kontaktieren!

📞 +49 (0) 5742 - 96 98 0     |     📩 info@becker-holz.com

Empfehlenswerte Holzarten für Ihre Holzfassade und Ihre positiven Eigenschaften und Optiken

Nordische Fichte

Die nordische Fichte ist feinjährig gewachsen. Das charakteristisch helle gelblichweiße und astreiche Holz ist in der Montage leicht zu bearbeiten. Neben den typischen braunen Ästen gehören auch kleinere schwarze oder schwarz umrandete Äste sowie Harzgallen zum Erscheinungsbilddieser populären Holzart.

Zu beachten:

  • Harzaustritt ist möglich
  • Eine Farbbehandlung der Holzfassade aus Fichte ist anzuraten, denn ohne Farbbehandlung vergraut die Fichte bei Bewitterung

Sibirische Lärche

Sibirische Lärche ist ebenso wie die Fichte feinjährig gewachsen.

Charakteristisch für das gelblich- bis rötlichbraune Holz sind ausgeprägte große Äste.

Lärchenholz wird nicht nur aufgrund seiner attraktiven Erscheinung gern als Fassadenholz verwendet.

Qualität ist Trumpf:
Ebenso beliebt ist das Holz durch seine Dauerhaftigkeit und Widerstandsfähigkeit.

Heimische Eiche

Das gleichmäßig hellfarbige und feinjährige Kernholz der Eiche ist ein äußerst hochwertiger und langlebiger Rohstoff und eine perfekte Grundlage für eine qualitative Naturholzfassade.

Eiche ist als typisches Kernholz aufgrund seiner Inhaltsstoffe widerstandsfähiger gegenüber Pilzen und Insekten und kann deshalb problemlos ohne Oberflächenbehandlung im Fassadenbereich eingesetzt werden.

Sortierungen der Hölzer als Qualitäts- und Preiskriterien


A-Sortierung

Verwenden Sie für Ihre Holzfassade Hölzer mit A-Sortierung, bedeutet dies, dass Holz ist qualitativ sehr hochwertig – sogenannte erste Wahl. Diese Hölzer unterliegen strengen Kriterien nach der gültigen DIN-Norm bezugnehmend auf die Holzqualität und die Bearbeitung.


Hobelabfallend

Hierfür wird bestes Holz direkt nach der Bearbeitung in der Produktion des Holzhandels „hobelabfallend“ konfektioniert. Etwa 70% entspricht hierbei qualitativ einer A-Sortierung. Weiterhin enthalten sind Hölzer eine sogenannten B-Sortierung. Das Ergebnis sind gute gebrauchsfähige Profile, die für den Endverbraucher - mit kleinem Portemonnaie -Fassadenholz zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Fassaden + Oberfläche: feingesägt – Eine Verarbeitung als Trend, bietet mehr Qualität und eine Verlängerung der Lebensdauer

  • eine feingesägte Oberfläche unterstreicht die kräftige Struktur des Holzes
  • auf dieser Oberfläche halten Farbbeschichtungen wesentlich länger als auf einer gehobelten
  • keine Verdichtung der obersten Holzschichten durch den Hobelvorgang
  • sorgt für eine sehr gute Verzahnung zwischen der Farbschicht und der Holzoberfläche
  • bis zu fünffach höhere Farbauftragsmenge und dadurch wesentlich längere Renovierungsintervalle

Und nicht zuletzt: Die Dämmung

Grundsätzlich kann die Holzverschalung ideal mit einer Wärmedämmung kombiniert werden. Dazu wird die notwendige Unterkonstruktion mit atmungsaktiven, diffusionsoffenen Holzfaserdämmplatten gefüllt. Diese Dämmstoffe sind aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und erfüllen gleichzeitig den gesundheitlichen Aspekt – im Gegensatz zu Dämmung aus Glaswolle mit ungesunden Bindemitteln, die die Atemwege reizt. Für den Wärmeschutz ist der Dämmbedarf des Hauses als Maßstab für die Stärke der Dämmschicht entscheidend.

Nur eine fachgerechte Montage durch kompetente Handwerker für die beiden notwendigen Gewerke – Profilholz und Dämmung – garantiert eine Fassadenverkleidung, die optisch, energetisch und nachhaltig allen Ansprüchen gerecht wird.

Wissenswertes - Fachsimpeln: Fassadenholz = Hobelware = Profilbretter


Die Basis für Fassade & Co. - Hobelware wird aus Massivholz hergestellt (gehobelt).

Zum Einsatz gelangt Hobelware in der Regel in sichtbaren Bereichen wie Wand-, Fassade oder Deckenbekleidung, als Bodenbelag oder Wandabschluss. Für den Innenbereich kommen sehr häufig Nordische Fichte und nordische Kiefer zum Einsatz.

Heimische und sibirische Lärche, heimische, Eiche und  Douglasie werden bevorzugt im Außenbereich verarbeitet. Da Kiefer ohne Imprägnierung im Außenbereich nicht sehr widerstandsfähig ist, kommt sie dort nur selten zum Einsatz.

Neben verschiedenen Dimensionen und Längen unterscheiden wir Hobelware nach Sortierklassen. Die Basis dafür bilden die skandinavischen und russischen Sortierklassen.

Für einen guten Oberflächenschutz werden viele Hölzer auch mit Lacken, Wachsen und Ölen behandelt.

Empfehlung: Kaufen Sie Fassadenholz beim Fachmann - für Qualität und Langlebigkeit

Fassadenholz vom Fachmann Becker Holz - als Fachpartner des Informationsportals fassadenholz-minden.de - Qualität aus einer Hand


DER ROHSTOFF

Bereits im Einkauf legen wir den Grundstein für unseren hohen Qualitätsanspruch. Wir beziehen das Holz für unsere Fassaden überwiegend aus nordischen Regionen. Durch das langsamere Wachstum des Holzes in diesen kalten Gebieten erhält es eine feinjährigere Struktur. Dies kommt der Festigkeit des Holzes zugute.


DIE VERARBEITUNG

Oppti-wood Naturholz-Fassaden werden in Westfalen produziert und stehen darum für Qualität „Made in Germany“. Die von uns produzierten Profile leiten Regenwasser schnell ab, sodass Staunässe vermieden wird. Durch diesen konstruktiven Holzschutz wird die lange Lebensdauer unserer Holzfassaden gewährleistet. Zusätzlich legen wir Wert auf Design und Montagefreundlichkeit.


DIE INDIVIDUALITÄT

Um individuelles Design zu ermöglichen, entwickeln und fertigen wir für Sie auch gerne Sonderprofile. Unsere Fachleute konzipieren diese Sonderprofile in unserem Hause nach Ihren individuellen Designwünschen. Dadurch entstehen einzigartige Fassaden.


DIE VERFÜGBARKEIT

Parallel führen wir ein breites Sortiment von Standard-Fassadenprofilen, die wir in verschiedenen Längen jederzeit in großer Menge verfügbar haben. Ob Abholung oder Lieferung durch unseren Fuhrpark: Wir bieten schnelle Verfügbarkeit damit Ihr Fassadenprojekt schnell voranschreitet.


DIE BERATUNG UND VISUALISIERUNG

In unserer Ausstellung in Preußisch Oldendorf stehen wir Ihnen mit Rat & Tat zur Seite und gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein. Unsere Partner aus dem Handwerk gewährleisten bei Bedarf die perfekte Montage und Umsetzung.

Noch Fragen? Wissenswertes rund um Fassaden, Fassadenholz, Beratung und Kauf für Minden


Beratung und Verkauf zu Fassadenholz, Verarbeitung und Angeboten für Minden und Umgebung

Als Partner von fassadenholz-minden.de - steht Ihnen das kompetente Fachpersonal von Becker Holz in Preußisch Oldendorf stets freundlich zur Verfügung. Sie haben Interesse am Kauf von:

  • Fassadenholz, Profilholz, Hobelware
  • Boden: Parkett, Laminat, Vinyl, Linoleum uvm.
  • Terrassen, Gartenholz & Spielgeräte
  • Innentüren, Ganzglastüren, Schiebetüren und Raumteiler
  • Bauholz, Platten, Schnittholz, KVH und Blockware und Schnittholz
  • Energetische Sanierung
  • + und alles inklusive umfassender Serviceleistungen und kompetenter Beratung

Wir sind Ihr Fachmann im Raum Minden, Lübbecke, Bünde, Herford  und Bad Essen sowie die Region, wenn es um Wohnen, Bauen, Renovieren und Leben mit Holz geht. Finden Sie bei Becker Holz Produkte namhafter Qualitätshersteller und profitieren durch Qualität vom Fachmann in Sachen Holz.

Becker Holz - Ihr Holzfachmarkt und Holzgroßhandel der Nähe Minden, Lübbecke, Bünde, Herford  und Bad Essen.

Informieren Sie sich direkt unter www.becker-holz.com
... oder besuchen Sie uns in Preußisch Oldendorf - Wir freuen uns auf Sie!

Stöbern Sie in unseren Online-Katalogen und informieren Sie sich über die Produktvielfalt im Holzbau

In unserer aktuellen Katalog-Auswahl finden Sie Qualitätsprodukte renommierter Lieferanten für KVH, BSH, Profilholz, Leisten, Platten, Arbeitsplatten, Furnierplatten, OSB-Platten, Sperrholzplatten, Fassaden, Fassadenholz und Außenschalung.

  • cover.png
    Ideenwelt 2022: Rund ums Haus
    T&J-Qualität rund ums Haus
    Stegplatten, Lichtplatten, Aluminium-Terrassendächer, Profilbleche,
    Platten & Paneele für Balkon, Fassade und Dachunterschläge, Teich- und Abdeckfolien, Kunstrasen
    Tetzner und Jentzsch Garten Fassadenprofile Platten
  • cover.png
    NATURinFORM
    Terrassen, Terrassendielen, Fassadenprofile, Schallschutz
    NATURinFORM Garten Fassadenprofile
  • cover.png
    Osmo Fassaden
    Fassaden, Fassadenprofile, Schindeln, Rahmenhölzer, Profilholz, Kombiprofil, Blockbohlen, Glattkantprofile, Balkonprofile, Sonderprofile und Farben
    Osmo Garten Holzbau Fassadenprofile
  • cover.png
    Osmo Leimholz
    Arbeitsplatten, Leimholz Platten, Funierplatten, Laminatplatten, laminierte Platten
    Osmo Holzbau Platten
  • cover.png
    Osmo Leisten
    Funktionsleisten, Fußleisten, Sockelleisten, Abschlussleisten, Eckschutzleisten, Bastelleisten, Bauleisten, Bankleisten, Handlauf, Tischkantleisten, Deckleisten, Dreikantleisten, Rechteckleisten, Konstruktionsholz, Rahmenholz, Bodenprofil, Aluminium-Prof
    Osmo Holzbau Holzbau
Unsere Ratgeber zum Thema Holzarten

Blumen- und Pflanztröge sind nicht nur praktische Kübel für Blüh- und Grünpflanzen, sondern ein großartiges Gestaltungselement für ein einzigartiges und stilvolles Ambiente in Ihrem Garten, auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon. So können Sie mit relativ wenig Aufwand das Bild und die Atmosphäre…

OSB-Platten versus Spanplatten - Physikalisch-chemisch ist der Unterschied zwischen diesen beiden Holzplattenarten kaum zu parametrisieren, abgesehen von den verwendeten „Korngrößen“. Dennoch ist dies gerade ein ganz wesentliches Kriterium, das viele Eigenschaften der Holzplatten maßgeblich steuert.…

Als Bauholz wird Holz deklariert das zur Errichtung von Bauwerken und Gebäuden verwendet wird – dabei kommen häufig Holzbalken bzw. Latten und Bretter zur Verwendung. Unterschieden wird Bauholz nach seiner Form und Verarbeitung in Holzwerkstoff, Brettschichtholz und Vollholz. Die Qualitätsansprüche…